Aktuelles

Projektstart I/D Cologne: Startschuss für ein vielseitiges Stadtquartier

06.09.2018

Mit dem Spatenstich am 5. September wurden sowohl der Projektauftakt von I/D Cologne als auch der erste Mieter zelebriert. Auf dem I/D Cologne Gelände wird der führende Anbieter flexibler Office und Coworking Spaces in Deutschland das Design Offices Haus mit 13.000 qm Fläche einrichten. Dies gaben Art-Invest Real Estate und OSMAB gestern bei der Auftaktveranstaltung von I/D Cologne in Köln bekannt. Hierzu luden die Projektverantwortlichen von Art-Invest Real Estate und OSMAB Holding AG (Art-Invest OSMAB Projekt GmbH) zahlreiche Gäste aus der Immobilienbranche und Politik nach Köln-Mülheim ein. Als Sprecher traten Kölns Baudezernent Markus Greitemann, Michael O. Schmutzer (CEO Design Offices), Arne Hilbert (Niederlassungsleiter NRW und Partner Art-Invest Real Estate) sowie Holger Kirchhof und Anton Mertens (Vorstand der OSMAB Holding AG) auf.

Hochsicherheits-Rechenzentrum in Köln feiert Richtfest

06.07.2018

OSMAB-Projekt in der Dillenburger Straße hat mit Penta bereits einen Mieter gefunden

Köln, 6. Juli 2018. Am 29. Juni 2018 fand das feierliche Richtfest für ein neues Hochsicherheits- und Hochverfügbarkeits-Rechenzentrum in der Dillenburger Straße in Köln statt, das die GbR OSMAB derzeit in Köln-Kalk errichtet. Mit der Penta Köln GmbH, einem Anbieter für sichere IT-Lösungen, steht der zukünftige Mieter der Immobilie bereits fest. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für September 2018 geplant.

Alcaro verkauft Core Komplex „Log Plaza Brandenburg 1“ im GVZ Großbeeren an Invesco Real Estate

04.07.2018

Köln, 4. Juli 2018 – Die Alcaro Invest GmbH, eine hundertprozentige Tochter der OSMAB Holding AG, hat im Rahmen ihrer Entwicklungs- und Verkaufsstrategie den Log Plaza Brandenburg 1 an Invesco Real Estate veräußert. Alcaro hatte den insgesamt 85.000 qm Logistik- und 6.200 qm Büro- und Sozialfläche umfassenden Komplex auf einer Grundstücksfläche von 170.000 qm Anfang 2018 fertig gestellt und langfristig an einen britischen Online-Modehändler vermietet.

Alcaro kauft Areal in Frechen

14.06.2018

Der Investor will das Gelände zum Log Plaza Frechen entwickeln.

In einer Off-Market-Transaktion hat sich der die Alcaro Invest GmbH, Investor, Projektentwickler und Eigentümer von Industrie- und Logistikimmobilien, in der Rudolf-Diesel-Straße 23 in Frechen ein 43.000 Quadratmeter großes und mit über 15.000 Quadratmeter Büro- und Lagerflächen bebautes Grundstück gesichert.

Alcaro feiert Abrissfete in ehemaligem Möbellager für Brownfield-Entwicklung / Log Plaza Konzept erhält in Kerpen Facelift

16.04.2018

Köln / Kerpen, 16. April 2018 – Der Kölner Projektentwickler Alcaro Invest, eine hundertprozentige Tochter der OSMAB Holding AG (Rösrath), nimmt die Revitalisierung der Brachflächen in der Boschstraße in Kerpen in Angriff. Das 50.000 qm große Grundstück in unmittelbarer Nähe zum Autobahnkreuz A4 war mit einer ursprünglich von Möbel Goebels 1984 errichteten, 25 m hohen Spezialimmobilie bebaut. Am 12. April 2018 feierte Alcaro Invest gemeinsam mit dem Kerpener Bürgermeister Dieter Spürck weiteren Gästen aus Politik und Wirtschaft eine Abrissfete. Zukünftig können hier ab Q2 2018 bis zu 26.000 qm technisch hochwertige und energieeffiziente Logistikflächen nach dem Log Plaza Konzept entstehen.

OSMAB erwirbt Gewerbeimmobilien in Köln-Porz

22.03.2018

Die OSMAB Holding AG (OSMAB) erweitert über ihr Tochterunternehmen, die OSMAB Gewerbe GmbH, ihr Immobilienportfolio und erwirbt Büro- und Lagerflächen in Köln-Porz. Das Unternehmen übernimmt zwei Gebäude in der Ferdinand-Porsche-Straße 1 und 1a. Insgesamt stehen hier mehr als 6.500 qm Bruttogeschossfläche zur Verfügung. Beide Immobilien befinden sich in der Vollvermietung.

I/D Cologne Mülheims Nachbarschaft wächst

15.03.2018

Auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs an der Schanzenstraße werden voraussichtlich noch im kommenden Herbst die ersten Baukräne stehen. Nachdem der Rat den Bebauungsplan verabschiedete, stehen die beiden Investoren - die Projektentwickler Art-Invest Real Estate und Osmab Holding AG (Art-Invest Osmab Projekt GmbH) - in den Startlöchern, um das neue Stadtquartier namens I/D Cologne zu errichten.

Alcaro veräußert Log Plaza Colonia in Köln an Invesco Real Estate

07.03.2018

Die Alcaro Invest GmbH veräußert im Rahmen eines Club-Deals einen Logistikpark in Top-Lage in der Region Köln / Bonn an Invesco Real Estate, einen globalen Immobilien-Investmentmanager. Es handelt sich um den Log Plaza Colonia (Hugo-Eckener-Str. 21, 50829 Köln) und damit um den ersten von Alcaro in diesem Konzept entwickelten Logistikkomplex.

Baurecht für Kölns größte gewerbliche Projektentwicklung I/D Cologne

01.03.2018

Nach über dreieinhalb Jahren Planungsphase haben die Projektentwickler Art-Invest Real Estate und OSMAB Holding AG (Art-Invest OSMAB Projekt GmbH) den nächsten Meilenstein für das Projekt I/D Cologne erreicht: Mit dem Satzungsbeschluss des Gemeinderats wurde der Bebauungsplan verabschiedet. Es besteht nun Baurecht für die größte gewerbliche Projektentwicklung Kölns.

1. Spatenstich für letzte Alcaro-Halle

23.02.2018

Auf den letzten freien 7,5 Hektar im GVZ Großbeeren baut der Kölner Industrie- und Logistik-Projektentwickler Alcaro Invest sein zweites Logistikzentrum Log Plaza. 25 Millionen Euro investiert er für die spekulativ errichtete Immobilie. Am Donnerstagmittag war der 10. erste Spatenstich gleichzeitig der letzte dieser Firma in Großbeeren.

Bauarbeiten Von-Sparr-Straße wird verlängert

20.02.2018

Auf dem Gelände des alten Mülheimer Güterbahnhofs sind erste Bauarbeiten im Gange. Die Von-Sparr-Straße wird an der Markgrafenstraße über die Gleise der KVB-Linie 4 weiter nach Osten geführt, wo sie später in die neu benannte Peter-Huppertz-Straße einmündet. Die Nord-Verlängerung der Schanzenstraße, die in Höhe der ehemaligen Felten & Guilleaume-Hauptverwaltung nach Osten abbiegt, soll künftig die Keupstraße und die Carlswerkstraße als Zufahrten entlasten und ist Bestandteil des im Dezember vom Rat beschlossenen Bebauungsplans für das Areal.

b3 campus: OSMAB entwickelt moderne Bürogebäude
in Köln

05.02.2018

Unter dem Namen b3 campus hat die GbR OSMAB ein modernes Büroprojekt in Köln-Kalk entwickelt. Die drei Gebäude mit sechs Obergeschossen und ca. 13.500 qm Mietfläche wurden bereits am 1. Januar 2018 von der Stadt Köln bezogen. Eine moderne Außenarchitektur und große Fensterflächen sorgen für eine helle, offene Arbeitsatmosphäre. Die Gebäude sind über eine gemeinsame Tiefgarage mit ca. 80 Stellplätzen miteinander verbunden.

NORDDEICH TV wird neuer Mieter im LEO Cologne

14.12.2017

Die Produktionsgesellschaft der Mediengruppe RTL Deutschland bezieht die gesamte Fläche des „Green Buildings” in Köln-Ossendorf

Bau eines Logistikzentrums

20.11.2017

Blau-weiße Halle an Boschstraße in Kerpen wird abgerissen.

OSMAB erwirbt ehemaliges Filmstudio in Köln

16.11.2017

OSMAB hat die Gebäude in der Richard-Byrd-Straße 4-8 in Köln-Ossendorf erworben. Hierbei handelt es sich um insgesamt 22.500 qm Büroimmobilien mit Lagerflächen, die früher der RTL Mediengruppe als Büro-, Studio- und Sendestandort dienten und in den letzten Jahren größtenteils umfangreich modernisiert wurden.

Neues Stadtquartier am alten Güterbahnhof - Mülheim hat viel Platz für neue Industrie

01.11.2017

Auf der Brache des alten Güterbahnhofs Mülheim werden voraussichtlich zu Beginn des nächsten Jahres die ersten Baukräne anrücken. Nach mehr als 30 Jahren Dornröschenschlaf entsteht auf sieben Hektar Fläche ein neues Stadtquartier mit Büros, Hotels, Gastronomie, Fitnesseinrichtungen und mehr. Die Projektentwickler Osmab Holding und Art Invest beteiligen sich je zur Hälfte an diesem Vorhaben.

Halle wird abgerissen - Projektentwickler baut ein Logistikzentrum an der Boschstraße

27.10.2017

KERPEN. Auf dem Hof steht eine ältere Lastwagen-Waschanlage, in der Büsche wachsen. An anderer Stelle stapeln sich Reifen auf dem Betriebsgelände. Auch ein Gabelstapler steht vor den blau-weißen Hallen. Doch der Großteil der Bauten steht ganz offenbar leer.

Alcaro investiert in Brownfield-Entwicklung in der Metropolregion Köln

26.10.2017 | ERSTELLT VON www.mylogistics.net

Alcaro Invest hat in Kerpen ein 50.000 Quadratmeter großes, bebautes Grundstück in unmittelbarer Nähe zum Autobahnkreuz A4 mit Zugang zur A61 erworben. Der Logistikimmobilien-Investor und -Projektentwickler plant in Abstimmung mit den Behörden ab 2018 die Errichtung von bis zu 26.000 Quadratmetern Logistikfläche.

Innight Express mietet 10.000 qm im Log Plaza Brandenburg 2

18.10.2017 | ERSTELLT VON www.immobilien-zeitung.de

Im derzeit in der Entstehung befindlichen Logistikpark Log Plaza Brandenburg 2 hat Innight Express Germany für den zum Unternehmen gehörenden Kurierdienst nox NachtExpress mehr als 10.000 qm Logistik- und 1.000 qm Bürofläche gemietet.

Brückenschlag im Log Plaza Brandenburg

15.09.2017 | ZOSSEN

640 Meter lange Halle im GVZ Großbeeren bekommt mit einem 40 Tonnen schweren Modul einen Fußgängerüberweg - das feiern Investor und Bauleute

Weiterer 20-Millionen-Bau im GVZ Großbeeren

20.07.2017 | ZOSSEN

Der Kölner Projektentwickler Alcaro Invest setzte den letzten großen 1. Spatenstich im ausverkauften Logistik- und Gewerbepark.

Alcaro Invest baut Log Plaza Wankelstraße auf insgesamt 36.000 qm Logistikfläche aus

28.06.2017 | erstellt von www.alcaro-invest.de

Köln, 28. Juni 2017 – Der Projektentwickler und Investor Alcaro Invest GmbH erweitert in Kerpen Sindorf den Logistikpark „Log Plaza Wankelstraße“. In den Jahren 2012 bis 2015 hatte Alcaro in zwei Bauabschnitten auf einem 50.000 qm großen Grundstück eine 8.000 qm umfassende Bestandsfläche für einen Kosmetikkonzern revitalisiert und 19.000 qm moderne Neubauflächen errichtet, die langfristig vermietet sind. Nach dem Erwerb eines weiteren 20.000 qm großen Grundstücks vergrößert der Logistikimmobilien-Investor jetzt den Park.

20.000 Quadratmeter für Logistik in Dickbuschfeld-West

28.06.2017 | erstellt von www.ksta.de

Kerpen-Sindorf - Seit zwei Wochen schon bereiten Bagger und Raupen die 20.000 Quadratmeter große Fläche im Industriegebiet an der Wankelstraße für den Bau einer Logistikfläche für Anbieter im E-Commerce vor. 9000 Quadratmeter große Logistikhallen, die in Einheiten ab 3000 Quadratmeter geteilt werden können, sollen hier bis im Februar nächsten Jahres bezugsfertig sein.

In Köln-Mülheim entsteht bis 2024 ein riesiges Gewerbequartier

23.06.2017 | erstellt von www.ksta.de

Mülheim - Auf dem sieben Hektar großen Areal des alten Güterbahnhofs an der Schanzenstraße wird ein neues Gewerbequartier mit einer Bruttogeschossfläche von mehr als 160 000 Quadratmetern entstehen, das Platz für 7000 Arbeitsplätze bietet.

Alcaro Invest errichtet zweiten „Log Plaza Colonia“ in Köln / Nachhaltige Revitalisierung von Bestandsflächen und Errichtung von Neubau-Logistikflächen

12.06.2017 | erstellt von www.alcaro-invest.de

Der Logistikimmobilien-Investor und -Projektentwickler Alcaro erweitert seine Präsenz am Unternehmenshauptsitz Köln. Nach der Realisierung seines ersten „Log Plaza Colonia“ im Jahr 2014 in Ossendorf im Nord-Westen der Rheinmetropole, folgt jetzt die Umsetzung des zweiten modernen Logistikparkkonzepts im rechtsrheinischen Köln Porz. Hierfür hat das mittelständische Unternehmen im Mai 2017 ein über 60.000 qm großes Grundstück über eine Objektgesellschaft erworben.

OSMAB VERMIETET 13.000 M² AN DIE STADT KÖLN

29.08.2016 | erstellt von www.property-magazine.de

Die Osmab Unternehmensgruppe hat ein über 13.000 m² großes Büroobjekt in Köln Kalk an die Gebäudewirtschaft der Stadt Köln vermietet. „Die großflächige Vermietung bereits vor Fertigstellung des Gebäudes zeigt, dass wir mit unserer Strategie frühzeitig auf das rechtsrheinische Köln zu setzen konzeptionell den richtigen Weg gegangen sind und weiter gehen werden. Weitere Projekte im rechtsrheinischen Köln beschäftigen uns bereits intensiv“ erläutert Holger Kirchhof, Osmab Unternehmensgruppe. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Ende 2017 geplant.